Jetzt einreichen / Submit now

Submission Fee Fright Nights

Bis zum 15. September habt ihr noch die Möglichkeit eure Horrorfilmkreationen bei uns einzureichen, damit das diesjährige Fright Nights Horrorfilmfestival noch fürchterlicher, schockierender, blutiger und verstörend wird. Hier geht es direkt zum Formular und hier zu den Teilnahmebedienungen. Um euch auch nach der Corona-Krise zu unterstützen, bieten wir euch dieses Jahr vergünstigte Einreichungsgebühren an.


Until September 15th you still have the chance to submit your horror film creations, so that this year’s Fright Nights Horror Film Festival will be even more terrifying, shocking, bloody and disturbing. Go directly to the form here and to the entry requirements here. To support you even after the Corona crisis, we are offering discounted submission fees for this years Call for Entries.

Call for Entries Deadline 15. September

Fright Nights Filmfestival 2021

Ihr Horror-Komplizen und Horror-Filmemacher*innen. Noch bis 15. September könnt ihr eure Horrorfilmproduktionen bei uns einreichen für das „Fright Nights – das ultimative Fest der Angst“ 2021 im Hollywood Megaplex Pluscity in Pasching. Der Termin steht auch bereits fest. Wir treffen uns zum gemeinsamen Horrorfilmfest von 13. bis 16. Oktober in Pasching! Sei unbedingt dabei.


Horror accomplices and horror filmmakers. Until September 15th you can submit your horror film productions for the „Fright Nights – the ultimate festival of fear“ 2021, taking place at the Hollywood Megaplex Pluscity in Pasching. The date is already set. We will meet for the joint horror film festival from 13th to 16th October in Pasching! Be sure to be there.

Sci-Fi Thriller „Dark Skies“ als Österreichpremiere auf den Fright Nights

Wir freuen uns, euch heute den letzten Film für das Programm vom Fright Nights 2013 anzukündigen. dabei handelt es sich um eine weitere Österreich-Premiere und um ein weiteres Highlight aus dem Film Line-Up.

Der Science-Fiction Thriller „Dark Skies“ wurde geschrieben und inszeniert von Scott Stewart, der in den vergangenen Jahren durch die Filme „Legion“ und „Priest“ bekannt wurde. Produziert wurde der Film von den Machern von „Paranormal Activity“ und „Insidious“. An den amerikanischen Kinokassen war „Dark Skies“ sehr erfolgreich und konnte bereits am ersten Wochenende mehr als das doppelte seines Budgets wieder einspielen.

Auf den Fright Nights vom 18. bis 21. April 2013 im Hollywood Megaplex Gasometer in Wien wird der Film seine Österreich-Premiere feiern.