„Frisch am Tisch“ – Vom Vegetarier zum Kinderfresser

Die Parodie einer Kochsendung, die in drastischer Überspitzung auf die Verwerflichkeit der Massentierhaltung hinweist, erregt die Gemüter in Kärnten, von den Grünen bis zur Krone. „Ekelerregend“ und „kranke Filmer“ meint der Kärntner Krone-Chef Hannes Mößlacher, die Darsteller bezeichnet er als „widerwärtig“. „Internetvideo gibt Anleitung zum Kochen und Verspeisen von Kindern“ behauptet KTZ-Redakteur Markus Kaufmann und echauffiert sich darüber, dass der Parteivorsitzende der Kärntner Grünen Rolf Holub die Musik zum Video beisteuerte.
„„Frisch am Tisch“ – Vom Vegetarier zum Kinderfresser“ weiterlesen

„Fright Nights 2011“ präsentiert das „Skandal-Video“ des Jahres

Liebe Horrorfilm-Freunde, wer hätte das gedacht!

Der Kurzfilm „Frisch am Tisch – kulinarische Reise mit Silke“ löste bei einigen Menschen Empörung und einen mittleren Skandal aus. Eine Kärntner Tageszeitung bringt einen Bericht darüber auf Seite 4 und 5, erst danach kommen noch einige  Meldungen über Herrn Gaddafi und über die atomare Katastrophe in Fukushima. Das ist Horror pur! Da verschwimmen bei einigen Leuten, die Grenzen zwischen Fiktion und Realität.
„„Fright Nights 2011“ präsentiert das „Skandal-Video“ des Jahres“ weiterlesen

Frisch am Tisch – Kulinarische Reise mit Silke

Heinz Olbrich: Frisch am TischSamstag, 5.11.2011, 17:30 Uhr

R: Heinz Olbrich; Ö 2011; D: Silke Wiorek, Wolfgang Gigler; P: Fright Nights Produktions; 35 Min.

“Frisch am Tisch – Kulinarische Reise mit Silke” ist der jüngste Spross der Fright Nights Productions, der im rechtschaffenen Kärnten schon einen Skandal provozierte. Mit lieblicher Stimme begleitet uns Kochshow-Moderatorin Silke, wenn Haubenkoch Wolfgang Bio-Kinder-Schnitzel aus Freilandhaltung zubereitet. „Frisch am Tisch – Kulinarische Reise mit Silke“ weiterlesen