Call for entries 2021 – please hold the line

Ihr talentierten Filmemacher*innen!

Nicht nur ihr, sondern auch das Fright-Nights-Team sitzt schon auf Pinheads Nägeln und hofft auf ein baldiges Ende der Corona-Krise. Zum jetzigen Zeitpunkt ist eine langfristige Planung noch nicht möglich. Wir geben aber unser Bestes, damit auch in diesem Jahr wieder der Fright-Night-Horroraward vergeben werden kann. Wir bitten euch noch um etwas Geduld und hoffen den „Call for entries“ für 2021 in nächster Zeit für eure wunderbaren Kreationen zu eröffnen.

Update: voraussichtlich können wir auch ab Mai über unsere Möglichkeiten berichten.

To all of you talented Moviemakers!

Not only you, but the Fright Nights team as well is already sitting on Pinhead’s nails, hoping for an early end to this corona crisis. At this point, long-term planning is not yet possible. But we will do our best to make sure that the Fright-Night-Horroraward can be awarded again this year. We please you to be patient and hope to open the „Call for entries“ for 2021 in the near future for your wonderful creations.

Update: we will probably be able to give out Informations about the Festival 2021 in may.

Please hold the line ... ©
please hold the line … © Kinomuseum Klagenfurt

Das war „Dr. Jekyll and Mr. Hyde“

Wir dürfen uns nochmals ganz herzlich bei unseren wunderbaren Musikern Sebastian Weiss und Paul Zlattinger für diesen schaurig gruseligen Halloween-Abend bedanken. Ein großes Lob geht auch an das Team Das Wohnzimmer, welches es trotz der strengen Corona-Auflagen geschafft haben, einen unvergesslichen Abend zu gestalten. Aber nun zu den Fotos. 

Jetzt auch zum nachsehen!